Der Automation Golf Day ist das weltweit erste klimaneutrale Amateur-Golfturnier

Trotz der Tatsache, dass sich Golf vorwiegend in der grünen Natur abspielt kann der Ausstoss von Treibhausgasen minimiert werden. Dazu tragen effiziente Reise- und Verkehrsmaßnahmen, der Einsatz energieeffizienter Elektrogeräte, die Nutzung regenerativer Energiequellen, ökologisches und regionales Catering sowie aktives Abfallmanagement bei. Gänzlich lassen sich Emissionen natürlich nicht vermeiden. Als Kompensation dafür investierte unser Sponsor Hans Harrer – seines Zeichens Vorstand des Senats der Wirtschaft – in sogenannte Certified Emission Reductions und so unterstützt die Golf-Community des Automation Golf Day ein Klimaschutzprojekt in Argentinien.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.